Fatima Al Qadiri

Die aus Kuwait stammende Musikerin, Produzentin und Künstlerin Fatima Al Qadiri ist bekannt für ihre umtriebige Arbeit zwischen Kunst, Politik und Musik, z.B. als Teil des GCC Kollektivs. Wie keine andere schafft es Fatima, zeitgenössischen Diskurs und Gesellschaftskritik mit ihrem musikalischen Output zu verknüpfen und Gleichberechtigung, Konsumwansinn, Religion udnd Krieg zu thematisieren. Ihre gläsernen Sounds auf z.B. Tri Angle, UNO NYC oder Fade to Mind stehen bewusst in einem Naheverhältnis zu Muzak und referieren auf eine überdigitalisierte, zunehmend von sich selbst entfremdende Gesellschaft.