Intro Zelt

Als langjähriger Partner und Teil der Melt Familie lässt es sich das Intro – das Magazin für #Pop #Kultur #Life #Style – natürlich nicht nehmen, auch im 20ten Melt-Jahr eine kleine, aber feine DJ-Stage zu kuratieren. Das Intro »Zelt« findet ihr zwischen Geländeeingang und Medusa Stage. Unter der Diskokugel gibt es einen eklektischen Mix zu hören, der genauso vielfältig wird wie Intro selbst. Und am dazugehörigen Gemeinschaftsstand von Intro & Festivalguide gibt es auch noch was zu lesen – natürlich gratis!

Unsere DJs speisen sich aus dem Umfeld von Melt und Intro – inkl. unserem alljährlichen Headliner DJ Supermarkt, der in der Nacht zu Sonntag ab 2 Uhr nachts seinen traditionellen »Too Slow To Disco« Allnighter präsentiert. 

Come what may – gonna dance the day away!

 

Freitag:

17.00 herrsuthi

19.00 AmokKoma

21.00 DJ Valis

23.00 ETAQ

00.30 Holger Risse (und ich)

02.00 Julian Stetter

03.30 Rave It Like It Is.

 

Samstag:

17.00 Danny Isola

19.00 Max Grieb

21.00 Local Suicide

23.00 Sassi, Fakir & grrr! (Lockruf/Silbergold)

00.30 und ich und yours truly: 7″ Disco

02.00 DJ Supermarkt

 

Sonntag:

17.00 Marius Ticha

19.00 Tunnelvisions

21.00 Breiten

23.00 Souleil

00.30 Disco Volante