Job Jobse

Für manch einen steht unmissverständlich fest, DJ zu sein, ist alles was ich möchte. So ergeht es auch Job Jobse. Es kribbelt in den Augen, liest man seine bisherigen Stationen: Club 11, Innervisions, Trouw oder DeSchool. Als wäre das noch nicht genug, betätigt sich Job ganz nebenbei als Label-Manager für das italienische Label Life and Death. Es lässt sich nur erahnen, wo Job noch alles seine Spuren hinterlassen wird.