Nao

Angesprochen auf die Zusammenarbeit an „Superego“ mit Nao kommen die Jungs von Disclosure ins Schwärmen. Diese gefühlvolle und einzigartige Stimme nahe der Perfektion hat es dabei nicht nur ihnen angetan. BBC postierte die Londonerin beim „Sound of 2016“ auf Platz drei und spätestens mit dem Debütalbum „For All We Know“ ist der Weg für die ganz großen Bühnen geebnet. Die musikalischen Einflüsse von Nao kennen dabei keine Grenzen. Zwischen R&B, Indie, Parallelen zu Björk, Jazz und House-Musik kann hier alles passieren.