Info

Melt FestivalAlle Themen

Auf dem Melt Festival eröffnet sich unseren Besuchern eine neue Welt, abseits von jeglichem Grenzdenken. Sei es die Weltoffenheit unserer Crowd, oder die Diversität, die in allen Aspekten des Festivals ersichtlich wird – in dem einzigartigen Setting von Ferropolis feiert man gemeinsam ohne Vorurteile durch das Wochenende.

Zwischen wunderschönen Seestränden und gewaltigen Eisengiganten versammeln sich nämlich jedes Jahr alle Musik-Connaisseure und Trendsetter aus der Lifestyle- und Fashionszene, die Dank einer authentischen Affinität für den musikalischen Untergrund und Zeitgeist in grenzenloser Kreativität verschmelzen. Auch Genregrenzen existieren beim Melt nicht: der Sound auf den Stages wandert von den härtesten Techno-Sets, über soulige Saxophon-Samples sowie grungige Gitarrenriffs bis hin zu wummernden 808s und Punchlines.

In den letzten 20 Jahren setzte das Melt Festival neue Standards in der internationalen Festivallandschaft. Größen wie Björk, Florence + The Machine, The xx, Tyler, the Creator, Stormzy und Lana Del Rey teilten sich die Stages mit den neuesten, heißesten Uprising Acts aus allen Genres, während der harte Kern das ganze Wochenende auf dem Sleepless Floor durchfeierte.