Dana Ruh

Dana Ruh steht mit beiden Beiden fest auf dem Tanzboden der Wirklichkeit. Bevor die Wahlberlinerin 2014 ihr Debut Album auf Jus-Eds Label Underground Quality veröffentlichte, absolvierte sie bereits einen langen Weg innerhalb der Berliner Techno- und Houseszene. Seit zehn Jahren betreibt sie mit ihrer Freundin Anetha das gemeinsame Label Brouqade Records, ist Resident im Berliner Kultladen Club der Visionäre und veröffentlichte bereits zusammen mit André Galuzzi auf Ostgut Ton. Ihre Errungenschaften und Reputation sind aber keinesfalls ein Ergebnis des Berliner Techno-Klüngels. Statt auf egoistisches Networking setzt Dana Ruh lieber auf kontinuierliche Arbeit um ihre Liebe zur Musik mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Stilistisch hat sie dabei über die Jahre hinweg ihren ganz eigenen Sound entwickelt, der vor allem durch die organisch-charakteristischen Drums besticht, die sich perfekt an die satt kickenden Bassläufe anschmiegen.