Junglepussy

Straight outta Brooklyn kommt Shayna McHayle aka Junglepussy, deren Musik irgendwie wie eine bunte Mischung aus Mykki Blanco, Little Simz und Princess Nokia klingt. Der Zusammenprall von krassem Flow und einer ordentlichen Portion Female Empowerment begann mit dem ersten Track „Cream Team“, der als Zufallsexperiment auf Youtube durch die Decke schoss, als sich Soul-Sängerin Erykah Badu Hals über Kopf in diesen verknallte. Auch zwei Alben später und mit verrückten Drums, exotischen Flötensamplen und dem Flow der jungen Missy Elliot bleibt sich Junglepussy treu. Nicht nur als Rapperin und Stilikone, sondern auch als Lifestyle-Guru.