Mall Grab

Ignorance is bliss – Selig sind die geistig Armen. Jordan Alexander alias Mall Grab als “geistig arm” zu bezeichnen wäre allerdings grob fahrlässig, jedenfalls was sein musikalisches Talent betrifft. Mall Grab ist jedoch auf eine andere Weise ignorant: Er schert sich nicht darum, wie House angeblich zu klingen hat. Er spielt einfach, worauf er Bock hat. Seine Sets changieren zwischen Rave und grimeartigem Tech House, zwischen 90er-Jahre Pianohouse und Snoop Dogg. Mit diesem “Ignorant House”, wie Alexander seine Musik selbst beschreibt, hat sich Mall Grab in den letzten Monaten vom “Hype der Stunde” zum fünften Beatle gespielt, sagen zumindest die Leute unter seinem neuesten Boiler Room Coup.

Buy Tickets

See full lineup